Tag: ‘Rechtsanwalt’

Die Kanzlei KUNDLER | KIRNBERGER | KLEIN zieht am 1. Oktober 2022 in die Brauturmgalerie in Illingen. Außerdem wird die Kompetenz durch eine neue Fachanwältin für Medizinrecht erweitert.

Umzug am 04. Oktober 2022 in den Brauturm Illingen

Am 04. Oktober 2022 zieht die Kanzlei KUNDLER | KIRNBERGER | KLEIN in die Braturmgalerie Illingen in die Eisenbahnstraße 7. Die moderne Galerie im Zentrum von Illingen bietet durch ihre zentrale Lage die ideale Anlaufstelle für bestehende und neuen Mandanten.

Die Galerie verfügt über zahlreiche Parkmöglichkeiten und kann zudem auch gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden, wie etwa mit der Deutschen Bahn über den fußläufig gelegenen Bahnhof Illingen (Saar). Der frühere Standort der Kanzlei auf der Hauptstraße 20 ist ebenfalls nicht weit entfernt, sodass Mandanten keine großen Umwege in Kauf nehmen müssen.

Medizinrecht als neues Rechtsgebiet der Kanzlei

Ab sofort erhält die Kanzlei Unterstützung durch die neue Fachanwältin Sonja Thiry-Kirsch. Diese ist unter anderem auf das Medizinrecht spezialisiert, wodurch Mandanten künftig ein neues Rechtsgebiet angeboten wird.

Patienten, die Behandlungsfehler erlitten haben, oder Ärzte, die sich in einem solchen Fall vertreten lassen wollen, können sich direkt an die Kanzlei KUNDLER | KIRNBERGER | KLEIN wenden. Dank der jahrelangen Erfahrung der neuen Rechtsanwältin können sich Mandanten in allen medizinrechtlichen Anliegen beraten und vertreten lassen.

Fachanwälte: Kompetenz durch Weiterbildung

Die Anwälte nehmen an regelmäßigen Fortbildungen teil, um eine gleichbleibend hohe Qualität gewährleisten zu können und stets auf dem aktuellen Stand der Rechtswissenschaften zu sein. Dieser Einsatz wird von der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) mit „Qualität durch Fortbildung“ zertifiziert.

Träger des Zertifikats sind Justizrat Dieter Kundler, Rechtsanwältin Sabine Klein sowie der Rechtsanwalt Jarno C. Kirnberger. Sie haben in verschiedenen Modulen entsprechende Punkte über die letzten drei Jahre gesammelt, wie etwa durch ein Fernstudium, Seminare oder die Publikation von Fachartikeln, um die Urkunde der BRAK zu erhalten.

Aktuelles aus der Kanzlei: Blog und Stellenanzeige

Auf der Webseite der Kanzlei unter anwalt-illingen.de können sich Interessenten immer über aktuelle Entwicklungen informieren. Im Bereich „Aktuelles“ gibt es zahlreiche Informationen rund um verschiedene Rechtsgebiete, die sich auch nach Schlagworten filtern lassen.

Darüber hinaus erscheinen an dieser Stelle auch immer wieder aktuelle Stellenangebote. So ist die Kanzlei derzeit etwa auf der Suche nach einer neuen Vollzeit-Fachkraft für das Sekretariat.

Recherchemöglichkeiten
Alle aktuellen Informationen rund um die Kanzlei finden Sie online unter https://www.anwalt-illingen.de/aktuelles . Auf der Webseite finden Sie außerdem neue Stellenanzeigen unter anwalt-illingen.de/stellenangebote.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

KUNDLER – KIRNBERGER – KLEIN
Herr Jarno C. Kirnberger
Eisenbahnstraße 7
66557 Illingen
Deutschland

fon ..: +49 (0) 6825 92000
web ..: https://www.anwalt-illingen.de/
email : info@anwalt-illingen.de

Die Kanzlei KUNDLER – KIRNBERGER – KLEIN aus Illingen besteht aus sechs Rechtsanwälten, die insgesamt mehrere Rechtsgebiete abdecken. Darunter unter anderem das Miet- und Nachbarschaftsrecht, das Arbeits- und Baurecht, das Erb- und Familienrecht, das Verkehrs- und Strafrecht sowie das Sozial- und Medizinrecht. Die Kanzlei arbeitet stets auf Augenhöhe, ist persönlich und engagiert und arbeitet kompetent. Der Betrieb verfügt über das Gütesiegel „Familienfreundliches Unternehmen“ der Industrie- und Handelskammer sowie über die Urkunde „Qualität durch Fortbildung“ der Bundesrechtsanwaltskammer.

Pressekontakt:

KUNDLER – KIRNBERGER – KLEIN
Herr Jarno C. Kirnberger
Eisenbahnstraße 7
66557 Illingen

fon ..: +49 (0) 6825 92000
web ..: https://www.anwalt-illingen.de/
email : info@anwalt-illingen.de

aus

Apadana Khodakarami – Der Fachanwalt für Strafrecht in Hamburg

29. März 2022 um 06:03 Uhr
Autor: PM-Ersteller

Der Strafrechtler verteidigt Mandantinnen und Mandanten in Hamburg und deutschlandweit.

Apadana Khodakarami ist seit 2007 Rechtsanwalt für Strafrecht in Hamburg in
eigener Kanzlei. Seit 2013 ist er Fachanwalt für Strafrecht und neben der
Verteidigung im allgemeinen Strafrecht bietet er seine Kenntnisse insbesondere
in den Bereichen des Arztstrafrechts, Wirtschaftsstrafrechts, Jugendstrafrechts,
Revisionsstrafrechts und bei Verfassungsbeschwerden an.

Strafverteidiger in Hamburg

Durch seine langjährige Erfahrung und spezialisierte Aus- und Weiterbildung zum
Fachanwalt für Strafrecht in Hamburg ist Apadana Khodakarami ein kompetenter
Ansprechpartner und Strafverteidiger in Hamburg im allgemeinen Strafrecht. Seit
2007 verteidigt er erfolgreich seine Mandantinnen und Mandanten bei Strafanzeigen, Haftbefehlen, Durchsuchungsbeschlüssen sowie drohenden oder vollzogenen
Beschlagnahmungen.

Seine Leidenschaft gilt dabei auch dem Jugendstrafrecht, wobei es ihm ein
persönliches Anliegen ist, Jugendlichen und Heranwachsenden kompetent zur
Seite zu stehen und sie als Strafverteidiger in Hamburg zu vertreten. Daneben
weist er jahrelange Erfahrung im Revisionsstrafrecht auf. Auch in Strafsachen vor
dem Bundesverfassungsgericht steht er seinen Mandanten zur Seite.

Fachanwalt Strafrecht Hamburg: Wirtschaftsstrafrecht

Fachanwalt Apadana Khodakarami hat jahrelange Erfahrung im
Wirtschaftsstrafrecht. In diesen Fachgebieten ist es besonders wichtig, über die
juristische Ausbildung hinaus, die wirtschaftlichen Zusammenhänge
vollumfänglich zu verstehen, um eine kompetente Strafverteidigung
umzusetzen.

Schwerpunkte im Wirtschaftsstrafrecht sind Verfahren wegen Betrug und
Untreue sowie die Verteidigung gegen Vorwürfe aus dem Korruptionsbereich.

Fachanwalt Strafrecht Hamburg: Arztstrafrecht und Medizinstrafrecht

Als einer der anerkanntesten Berufe in Deutschland bringt der Arztberuf auch
hohe Gefahren mit sich. Nicht selten geht es bei der Ausübung der Tätigkeit um
Menschenleben, zumindest aber um das hohe Gut der Gesundheit. Wenn eine
Behandlung nicht erfolgreich ist oder gar von Anfang an ein aussichtsloser Fall
vorlag, ist das für Patienten und Angehörige oft schwer verständlich. Dies kann
vor allem bei schwerwiegenden Folgen für den Patienten dazu führen, dass Klage
gegen den behandelnden Arzt erhoben wird, oft auch in Zusammenhang mit
einer Strafanzeige.

Daneben unterliegen Ärzte hohen Anforderungen an die Dokumentationspflicht
und die ärztliche Abrechnung. Auch bei Fehlern oder Ungenauigkeiten hierbei
droht nicht selten eine Strafanzeige. Bei Kooperationen mit Pharmaunternehmen
steht oftmals der Verdacht einer Straftat im Rahmen von Korruption im
Gesundheitswesen im Raum.

Die Strafverteidigung in solchen Fällen ist höchst komplex. Hier ist nicht nur
Fachwissen im allgemeinen Strafrecht erforderlich, sondern es darüber hinaus
wird ein medizinisches Grundverständnis vorausgesetzt.

Apadana Khodakarami – Rechtsanwalt für Strafrecht in Hamburg

Sitz der Kanzlei ist zentral gelegen am Ballindamm 3 in 20095 Hamburg.
Aufgrund der Konzentration auf die von ihm vertretenen Rechtsgebiete nimmt
Fachanwalt Khodakarami jedoch Mandate in der gesamten Bundesrepublik an. Er
ist erreichbar unter der Telefonnummer 040 38 67 40 15 oder über das
Kontaktformular auf seiner Website: https://www.straf-verteidigung-hamburg.de/kontakt/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Strafverteidiger Khodakarami
Herr Apadana Khodakarami
Ballindamm 3
20095 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 3867 4015
web ..: https://www.straf-verteidigung-hamburg.de
email : ak@rechtsanwalt-ak.de

Pressekontakt:

Strafverteidiger Khodakarami
Herr Apadana Khodakarami
Ballindamm 3
20095 Hamburg

fon ..: 040 3867 4015
web ..: https://www.straf-verteidigung-hamburg.de
email : ak@rechtsanwalt-ak.de

aus

Sozialrecht in Aschaffenburg: Rechtsanwältin Karin Körzinger

25. Juni 2021 um 12:06 Uhr
Autor: PM-Ersteller

Das Sozialrecht ist für Außenstehende häufig schwer zu durchblicken. Karin Körzinger hilft Ihnen, Ihre Rechte geltend zu machen.

Rechtsanwältin Karin Körzinger: Expertin für Sozialrecht in Aschaffenburg
Laut dem Sozialrecht hat jeder Mensch in Deutschland ein Recht auf soziale Sicherheit. Das sogenannte Sozialrecht dient unter anderem der sozialen Förderung und Absicherung von Kindern, Eltern und Familien. Doch Laien wissen in vielen Fällen nicht was, ihnen zusteht. Gut beraten im Sozialrecht ist man in Aschaffenburg und Umgebung mit Rechtsanwältin Karin Körzinger. Die Expertin für das Sozialrecht berät ihre Mandanten unter anderem zu allen Fragen rund um Arbeitslosenversicherung, Krankenversicherung und Sozialhilfe.

Überblick im Sozialrecht: Rechtsanwältin Karin Körzinger
Karin Körzinger hat sich im Raum Aschaffenburg niedergelassen und ist seit 1984 als Rechtsanwältin zugelassen. Mit ihrer kompetenten juristischen Beratung klärt die Rechtsanwältin ihre Mandanten umfassend zu den jeweiligen Rechten und Verpflichtungen auf. Persönlich engagiert sich Karin Körzinger für ihre Mandanten aus dem Kreis Aschaffenburg im Sozialrecht und sorgt für eine wirtschaftlich sinnvolle und schnelle Bearbeitung der Rechtsfälle. Mit viel Empathie behandelt Rechtsanwältin Karin Körzinger heikle Fälle, die für ihre Mandanten von existentieller Bedeutung sind. Langjährige Berufserfahrung und fachliches Knowhow im Sozialrecht zeichnen die Rechtsanwältin aus Aschaffenburg aus. Karin Körzinger verliert die Interessen ihrer Mandanten nicht aus dem Blick und vertritt diese optimal. Weitere Bereiche in denen Rechtsanwältin Karin Körzinger ihre Mandanten rund um Aschaffenburg berät sind:

Familienrecht
Sozialrecht
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
Verkehrsrecht
Strafrecht

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rechtsanwältin Karin Körzinger
Frau Karin Körzinger
Johann-Schüßler-Str. 6
63864 Glattbach / Aschaffenburg
Deutschland

fon ..: 06021 – 5829442
web ..: http://www.aschaffenburg-rechtsanwälte.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Rechtsanwältin Karin Körzinger
Frau Karin Körzinger
Johann-Schüßler-Str. 6
63864 Glattbach / Aschaffenburg

fon ..: 06021 – 5829442
web ..: http://www.aschaffenburg-rechtsanwälte.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

aus