Tag: ‘Familienrecht’

Die Kanzlei Hagen im Berliner Bezirk Lichtenberg vertritt Privatpersonen und kleine sowie mittelständische Unternehmen. Betreut werden Klienten bei Fragen des Familienrechtes und des Arbeitsrechtes.

Unter der Leitung der Rechtsanwältin Antje Hagen und des Rechtsanwaltes Burkhard Hagen betreut die Kanzlei Hagen Privatpersonen bei allen Angelegenheiten, die das Arbeits- und Familienrecht in Berlin betreffen. Dies umfasst Uneinigkeiten bis hin zur Scheidung, aber auch partnerschaftliche Bereiche wie Eheverträge. Die Kanzlei in Berlin vertritt zudem kleine und mittelständische Unternehmen, beispielsweise für eine Vertretung vor Arbeitsgerichten.

So glücklich Paare beim Geben des Jawortes sind, so schnell können Streitthemen im gemeinsamen Alltag aufkommen. Wird keine zufriedenstellende Lösung für beide Seiten in Privatgesprächen gefunden, ist die Kanzlei Hagen ein fairer und zuverlässiger Ansprechpartner. Sensible Themen wie eine etwaige Scheidung oder Gewaltschutz werden diskret und mit Feingefühl behandelt. Das Bestreben der Kanzlei Hagen in Berlin ist es, konstruktive Unterstützung anzubieten und basierend auf dem Familienrecht für die Interessen der Mandanten und Mandantinnen einzustehen.

Der Beistand guter Rechtsanwälte in Berlin wird auch während einer harmonischen Beziehung zum Thema. Das Familienrecht ist von Belang, wenn es um das rechtswirksame Aufsetzen eines Ehevertrages oder eines Partnerschaftsvertrages geht. Eine begleitete Vermögensplanung sowie der Versorgungsausgleich fallen ebenfalls in diese Zuständigkeit.

Und auch am Arbeitsplatz, wo oft noch mehr Zeit als mit der Familie verbracht wird, ist selten alles harmonisch. Die Kanzlei Hagen in Berlin berät Arbeitgeber bei der Gestaltung wirksamer und fairer Verträge und vertritt Klienten in allen Instanzen. Auf häufige Streitthemen wie Mindestlohn, Abmahnungen oder Kündigungsschutz ist die Kanzlei Hagen spezialisiert.

In der Kanzlei Hagen ist Antje Hagen juristische Ansprechpartnerin für das Familienrecht. Sie schloss das Jurastudium in Halle (Saale) mit dem ersten Staatsexamen ab und besitzt den Legum Magister in oeconomics im Bereich Wirtschaftsrecht. Ihre Zulassung als Rechtsanwältin erhielt sie 2010. Sie ist seit 2013 mit ihrer Kanzlei Hagen selbstständig.

Burkhard Hagen ist ebenfalls studierter Jurist und in der eigenen Kanzlei auf den Bereich Arbeitsrecht und insbesondere Gesellschaftsrecht spezialisiert. Dabei vertritt er seit Beginn seiner Selbstständigkeit 1990 vor allem mittelständische Unternehmen mit dem Schwerpunkt Unternehmensumwandlungen und -umstrukturierungen sowie Gründungen.

Die Kanzlei Hagen ist in der Möllendorffstraße 111 in 10367 Berlin zu finden und liegt damit in direkter Nähe zum Stadtpark Lichtenberg. Da das Rathaus fußläufig zu erreichen ist, sind notwendige Behördengänge bequem mit einem Termin verbindbar. Beratungsgespräche können sowohl über die Webseite https://www.kanzlei-hagen.com/ als auch über die Rufnummer 030 / 204 507 93 vereinbart werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Kanzlei Hagen
Frau Antje Hagen
Möllendorffstraße 111
10367 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 / 204 507 93
fax ..: 030 / 204 507 95
web ..: https://www.kanzlei-hagen.com/
email : info@kanzlei-hagen.com

Pressekontakt:

RegioHelden GmbH
Herr Benjamin Oechsler
Rotebühlstraße 50
70178 Stuttgart

fon ..: 0711 128 501 0
web ..: https://stroeer-online-marketing.de/
email : pressemitteilung@regiohelden.de

aus

Die Kanzlei ist spezialisiert auf nahezu sämtliche Bereiche des Zivilrechts. Sie besteht bereits seit über 50 Jahren. Mehrere Fachanwälte beraten Mandanten in diversen Rechtsfragen.

Gegründet vor mehr als 50 Jahren als zivilrechtlich ausgerichtete Anwaltskanzlei, ist die Rechtsanwaltssozietät Schwarze, Dr. Oskamp & Partner heute vor allem Ansprechpartner in nahezu allen Belangen des Zivilrechts. Bei Streitfragen im Familienrecht rund um Unterhalt, Trennung, Scheidung, Pflege oder in der Verwandtschaft beantworten Notare und ein Fachanwalt sämtliche Rechtsfragen. Die Interessen der Mandanten werden nach aktueller Gesetzeslage erörtert und, wenn nötig, vor Gericht vertreten.

Werte wie gute Erreichbarkeit und bei Bedarf kurzfristige Terminvergabe zeichnen die Kanzlei aus. Die Anwälte stehen in Kontakt mit Kooperationspartnern, sodass die Interessen überregional vertreten werden können. Grundlegend verfolgen die Fachanwälte das Leitbild, Vertrauen und eine effiziente Partnerschaft aufzubauen, um erfolgreich und zuverlässig die Rechte der vertretenen Mandanten durchzusetzen.

Heiner Hanefeld hat gegenüber dem Fernsehsender RTL Auswirkungen und Entwicklung der Gesetze im Bereich Familienrecht sowie seine Erfahrungen geschildert. RTL ist an ihn herangetreten, da er langjährige Berufserfahrung und eine hohe Fachexpertise mitbringt. Die Stellungnahmen des Familienfachanwalts wurden bundesweit verbreitet. Da er Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht ist, erhält er aus erster Hand immer die aktuellsten Informationen zu Gesetzesänderungen und kann die Interessen seiner Mandanten erfolgreich vertreten.Im Rahmen der notariellen Leistungen der Kanzlei Schwarze, Dr. Oskamp & Partner werden außerdem Scheidungs- und Trennungsfolgevereinbarungen sowie Eheverträge ausgearbeitet und durchgeführt.

In der Rechtsanwaltssozietät Schwarze, Dr. Oskamp & Partner finden Mandanten aktuell vier Fachanwälte vor:

– Wilfried Schwarze
– Heiner Hanefeld
– Henning Schwarze
– Dr. Tigran Dabag, LL.M.

Unternehmen, Krankenhäuser, Versicherungen, Freiberufler und Privatpersonen sind in der Kanzlei willkommen, um Rechtsangelegenheiten zu klären. Wer Fragen zum Familienrecht oder anderen Rechtsbereichen hat, kann telefonisch, per E-Mail oder Post Kontakt aufnehmen und einen Beratungstermin vereinbaren.

Schwarze, Dr. Oskamp & Partner
Huestraße 25
44787 Bochum
Telefon: 0234 – 91 22 30
Telefax: 0234 – 91 22 311
E-Mail: info@schwarze-oskamp.de
Internet: www.schwarze-oskamp.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Schwarze, Dr. Oskamp & Partner
Herr Wilfried Schwarze
Huestraße 25
44787 Bochum
Deutschland

fon ..: 0234 – 91 22 30
web ..: https://www.schwarze-oskamp.de
email : info@schwarze-oskamp.de

Pressekontakt:

RegioHelden GmbH
Herr Benjamin Oechsler
Rotebühlstraße 50
70178 Stutttgart

fon ..: 0711 128 501 0
web ..: https://stroeer-online-marketing.de
email : pressemitteilung@regiohelden.de

aus

Ihr Scheidungsanwalt in Berlin als kompetenter Partner für die Regelung der Trennung und Scheidung: als Fachanwalt für Familienrecht und Steuerrecht sowie Mediator helfe ich Ihnen, Streit zu vermeiden

Sind Sie von einer Trennung oder Scheidung betroffen? Möglicherweise stehen Sie vor der Entscheidung, sich von Ihrem Ehepartner zu trennen oder Ihr Ehegatte hat Ihnen eröffnet, dass er die Scheidung will. Was bedeutet das für Ihre Finanzen? Wer muss aus dem Haus ausziehen und wer zahlt die Kredite weiter? Wo leben künftig die Kinder? Was kostet eine Scheidung und wie lange dauert sie? Braucht man für die Scheidung einen Anwalt und gibt es einen gemeinsamen Anwalt?

Ihr Scheidungsanwalt hilft!
Als Anwalt für Scheidungen und Familienrecht in Berlin begleite ich tagtäglich Ehegatten bei der Regelung der komplexen Probleme bei Trennung und Ehescheidung. Ich kläre mit Ihnen, wer wie viel Unterhalt zu zahlen hat. Eine Gütertrennung ist nötig und der Zugewinnausgleich muss geregelt werden. Auch Ihre Renten werden im Versorgungsausgleich geteilt. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn bei der Scheidung Haus und Kredite vorhanden sind. Bei einer Unternehmerscheidung bzw. bei der Trennung und Scheidung von Selbstständigen sind spezielle Kenntnisse erforderlich.

Wie können Streit und hohe Kosten bei einer Scheidung vermieden werden?
Hohe Scheidungskosten lassen sich durch eine gemeinsame Regelung in einer Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung vermeiden. Sehr belastend ist auch der Nervenkrieg, den ein mehrjähriges Scheidungsverfahren bedeuten würde. Sind Kinder vorhanden, sind sie oft die Leidtragenden. All das vermeidet eine zügige und faire Einigung. Das Scheidungsverfahren ist letztlich nur noch eine Formalie.

Eine Scheidung ist etwas anderes als ein Verkehrsunfall!
Bei einer Scheidung spielen Emotionen eine große Rolle. Eine Trennung und Scheidung greift tief in Ihre finanziellen und familiären Verhältnisse ein – eine Lösung muss alle komplexen Fragen erfassen. Praktische Regelungen sind vom Scheidungsanwalt gefragt, nicht nur eine korrekte Anwendung des Familienrechts. Und bei alledem sollten die Kosten möglichst gering gehalten werden.

Ljoscha Reister – Ihr Rechtsanwalt für Familiensachen in Berlin (www.scheidungsrechtsanwalt.com)
Mit meiner mehr als 20-jährigen Erfahrung als Scheidungsanwalt konzentriere ich mich darauf, mit Ihnen zusammen eine optimale Lösung in finanzieller wie persönlicher Hinsicht zu erarbeiten. Dabei sparen Sie Nerven und viel Geld. Am Ende des Einigungsprozesses entwerfe ich einen Trennungs- und Scheidungsfolgenvertrag, den Sie schließlich bei einem Notar beurkunden. Das Scheidungsverfahren beim Familiengericht ist dann nur noch eine formale Beendigung Ihrer Ehe und keine Schlammschlacht.

Welches sind die Schritte zu einer Trennungsvereinbarung und Scheidung?
In der ganz überwiegenden Mehrzahl meiner Verfahren führe ich Ehegatten gemeinsam zu einer Lösung und kann Streitigkeiten vor Gericht vermeiden. Der Weg zu einer Regelung der Trennung und Scheidung ist folgender:

Ich nehme mir viel Zeit für Ihr Anliegen im Rahmen einer Erstberatung.
Wir klären dabei, wie Sie mit einer Scheidungsvereinbarung umfassend
alle familienrechtlichen Probleme lösen.

Im zweiten Schritt kommt häufig Ihr Ehepartner hinzu. Es werden verschiedene
Möglichkeiten einer Einigung besprochen.

Ich entwerfe in der Regel eine Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung.
Diese kann Ihr Ehegatte gerne auch durch einen eigenen Rechtsanwalt prüfen
lassen. Der Trennungs- und Scheidungsfolgenvertrag wird dann vor einem Notar
unterschrieben.

Zum Abschluss spricht das Familiengericht die Scheidung Ihrer Ehe aus. Da
sämtliche Streitpunkte bereits im Vertrag geregelt sind, handelt es sich hierbei
nur noch um eine Formalie. Dabei ist ein Rechtsanwalt nötig, ein zweiter Anwalt
kann meist vermieden werden.

Mit einem Ehevertrag kann Klarheit geschaffen werden!
Viele Probleme lassen sich dadurch vermeiden, dass vor oder in der Ehe ein Ehevertrag geschlossen wird. In einem Ehevertrag wird z.B. ein Gesellschaftsanteil oder eine geerbte Immobilie aus dem Zugewinnausgleich herausgenommen. Hier ist sorgfältige Vertragsgestaltung angesagt! Denn viele Verträge sind unwirksam oder müssen angepasst werden, weil sich die Ehe anders entwickelt hat, als bei Vertragsschluss vorhergesehen.

Mein Tipp: Wenden Sie sich frühzeitig an einen kompetenten Scheidungsanwalt.

Nehmen Sie sich Zeit, um mit Ihrem Scheidungsanwalt, der Fachanwalt für Familienrecht sein sollte, die gesamte Situation ausführlich zu besprechen und Lösungen zu erarbeiten. Werden bei einer Trennung falsche Weichen gestellt, wird es schwierig, Ihren Ehepartner wieder an einen Tisch zu bekommen.

Eine frühzeitige Einigung ist immer die beste Lösung! –
Für Ihre Einigung setze ich mich ein. Als Fachanwalt für Familienrecht und Mediator habe ich den Blick auf rechtliche Fragen und verfolge einen lösungsorientierten Ansatz. Da ich auch Fachanwalt für Steuerrecht bin, werde ich häufig bei Unternehmerscheidungen tätig. In unserer Anwaltspartnerschaft in Berlin finden Sie auch Spezialisten Immobilienrecht, Mietrecht, Arbeitsrecht und Gesellschaftsrecht. Auf diese Weise kann Ihr Anliegen umfassend bei uns betreut werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rechtsanwalt Ljoscha Reister
Herr Ljoscha Reister
Schönhauser Allee 146
10435 Berlin
Deutschland

fon ..: 030/44684444
fax ..: 030/44684468
web ..: http://www.scheidungsrechtsanwalt.com
email : mail@scheidungsrechtsanwalt.com

Viele Ehepaare möchten ihre Trennung und Scheidung einvernehmlich klären. Damit vermeiden sie unnötigen Streit, Kosten und eine emotionale Belastung.
Im Rahmen einer umfassenden Beratung kläre ich mit Ihnen sämtliche Fragen und erarbeite Lösungen zu Unterhalt, Vermögen und Altersvorsorge. Diese werden gemeinsam mit Ihrem Ehepartner besprochen und in einem Vertrag geregelt. Die Scheidung vor dem Familiengericht ist dann nur noch eine Formalie. Häufig macht auch ein Ehevertrag Sinn, den wir gemeinsam erstellen.
Vertrauen Sie auf über 20 Jahre Erfahrung als Scheidungsanwalt und auf meine Spezialisierung als Fachanwalt für Familienrecht, Steuerrecht und Mediator. Mein persönliches Anliegen ist es, Streit vor Gericht zu vermeiden und Lösungen zu finden, mit denen alle Beteiligten zufrieden sind. Dies gelingt in aller Regel, ohne dass ein weiterer Rechtsanwalt eingeschaltet werden muss.
Sollte sich ausnahmsweise keine Einigung finden, vertrete ich Ihre Interessen auf fachlich höchstem Niveau. In unserer Rechtsanwaltspartnerschaft stehen mir dabei Ansprechpartner im Immobilienrecht, Mietrecht, Arbeitsrecht und sonstigen Zivilrecht zur Verfügung.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Rechtsanwalt Ljoscha Reister
Herr Ljoscha Reister
Schönhauser Allee 146
10435 Berlin

fon ..: 030/44684444
web ..: http://www.scheidungsrechtsanwalt.com
email : mail@scheidungsrechtsanwalt.com

aus

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/291511_30159/webseiten/jurpm.de/wp-content/plugins/juraforum.de-gesetzesservice.php_/juraforum.de-gesetzesservice.php on line 278